Hotelbeleuchtung

Beeindruckende Hotelbeleuchtung

Sie sind auf der Suche nach der stilvoller und effektiver Beleuchtung für Ihren Betrieb? Dann sind Sie hier genau richtig gelandet. Vom einladenden Eyecatcher im Foyer bishin zur durchgängig in sich stimmenden Zimmerbeleuchtung. Wir planen Ihr Gebäude von Kopf bis Fuß. Aufsehenerregende Außenbeleuchtung die zum Hereingehen und Verweilen einlädt für Restaurants oder auch Wohlfühlambiente auf dem Hotelzimmer. Hier finden Sie elegante Lichtlösungen für Ihre Räume.  Mehr erfahren...

Sortieren:

Pro Seite:
15

Pro Seite:
15

Blicke einfangen und zum Verweilen einladen

Genau das soll Beleuchtung im Hotel- und Gastronomiebereich können. Hell und freundlich lädt die richtige Leuchte zum Bleiben ein. Eyecatcher sorgen für Interesse und laden zum näheren Kennenlernen ein. Im Jahr 2020 erstrahlen die Straßen förmlich in einem schillernden Licht. Jeder versucht Blicke zu erhaschen und Kundschaft auf sich aufmerksam zu machen. Richtig so. Leuchten werden bewusst eingesetzt um unser Auge abzulenken. Ob durch außergewöhnliches und abstraktes Design oder mittels ungewöhnlichem Beleuchtungsszenario. Gehen Sie mit der Zeit. 

Wie wähle ich die passenden Leuchten?

Die Auswahl ist riesig. Egal ob Sie eine effektvolle Wandleuchte suchen oder die unauffällige Deckenleuchte für die Allgemeinbeleuchtung. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt, die sich speziell an die Erfordernisse der Hotel- und Gastronomiebeleuchtung richtet. Sie finden malerische Pendelleuchten die sich in die Architektur einschmiegen, als auch Leseleuchten für den Einsatz in Hotelzimmern. Wo ein gemütliches Ambiente für Umsätze sorgt, empfehlen wir grundsätzlich warmweiße Lichtfarben wie 2700K oder 3000K. Hier soll für den Gast ein wohliges Gefühl bewirkt werden, dass zum Verweilen und Wiederkommen führt. Schmuckvolle Designerleuchten suggerieren Beständigkeit und Wohlstand. In Bereichen wie zum Beispiel der Küche oder in Tagungsräumen fällt die Wahl jedoch besser auf eine Leuchte mit 4000K taggleichem Licht. Hier ist Konzentration und Wachsamkeit gefordert. Zu dem steigert neutralweißes Licht, welches dem Taglicht am ähnlichsten kommt, nachweislich Produktivität und Leistungsfähigkeit. Diese wird an einigen Stellen Ihres Betriebes gleichwohl benötigt um für die Gäste ein eindrucksvolles Gesamtbild schaffen zu können.  

Tipps vom Profi für die Auswahl von Hotelbeleuchtung

  • Bleiben Sie immer Ihrer Linie treu! Spielen Sie nicht mit zu ausgefallenen Kombinationen, sondern setzen Sie auf stimmige Beleuchtungsakzente in Ihrem Konzept. Untersützten Sie mit ausgewähltem Licht das persönliche Flair
  • Beleuchten Sie alle Bereiche. Denken Sie nicht nur an die schillernde Beleuchtung im Empfangsbereich. Sorgen Sie auch dafür, dass die Stimmung Ihrer Gäste während des gesamten Aufenthalts aufrecht erhalten wird. Vergessen Sie dabei nicht die Fassade
  • Gestalten Sie die Beleuchtung der Zimmer flexibel. Beispielsweise mit Colorswitch oder intelligenter Beleuchtung. Gäste und Ihr Aufenthaltsgrund sind so verschieden wie Tag und Nacht. Halten Sie sich alle Möglichkeiten offen
  • Investieren Sie in Qualitätsprodukte. Eine hohe Anzahl an Leuchten heißt nicht gleich höhere Kosten. Die Amortisation bei hochwertigen Leuchten ist enorm. Die Kosten und der Aufwand für Wechsel der Leuchtmittel oder der gesamten Leuchte durch eine zu geringe Lebensdauer sind riesig. Legen Sie daher unbedingt bei der Planung bereits Wert auf den richtigen Faktor
  • Vielfältiges Licht für jede Veranstaltung. Denken Sie gerade im Empfangs- oder Gastronomiebereich an den Wechsel von Events und deren Stimmungslage. Möglichst flexibel bleiben Sie beispielsweise durch den Einsatz von indirekter oder horizontaler RGBW Beleuchtung mit LED Stripes. Stichwort: Lineares Licht
  • Auch hochwertiges und ausgewähltes Licht ersetzt nicht gänzlich eine flächendeckende und ausreichende natürliche Beleuchtung
  • Setzen Sie auf moderne LED Technik. Nachhaltig und Energiesparend
  • Und das Wichtigste von Allem: Überlassen Sie die Planung ruhig uns als Ihr Lichtplaner während Sie sich bereits auf Ihr Geschäft konzentrieren

Wir denken auch an die Sicherheit Ihrer Gäste

Leben schützen durch die Auswahl der richtigen Sicherheitsbeleuchtung. Nicht zu vergessen bei der Lichtplanung Ihres Hotels ist die Auswahl einer zuverlässigen und ausreichenden Sicherheitsbeleuchtung. Hierzu zählen Rettungszeichenleuchten sowie Anti-Panik Leuchten. Eindeutig und verbindliche geregelt werden die Anzahl, Form und Mindestabsicherung an Sicherheitsleuchten in Beherbergungsstätten in der Arbeitsstättenrichtline ASR A3.4/3. Hierin finden sich genaue Angaben zu erforderlicher Beleuchtungsdauer im Notfallbetrieb durch Batterien oder andere dezentrale Einspeisungen. Die Gewährleistung von 8 Stunden Notfallbetriebsdauer muss hierbei stets gewährleistet werden. Aber auch viele weitere Gesichtspunkte sind hierbei zu beachten. Wir planen auch die richtigen Abstände und Kennzeichnungen nach Norm für Ihr Hotel. Sicherheitsbeleuchtung in Beherbergungsstätten schützt das Leben Ihrer Gäste.

Der Gast ist König - Zeigen Sie ihm die nötige Wertschätzung

Ohne Gäste - kein Betrieb. Zeigen Sie also ruhig was Sie können und wie wertvoll Ihnen Ihre Gäste sind. Dazu bedarf es keinem goldenen Kronleuchter im Empfang. Oft reichen ausgewählte und dennoch einfache Lichtakzente für den nötigen Reiz. 

Sie benötigen Hilfe oder wollen sich auf Ihr Geschäft konzentrieren?

Kein Problem. Wir sind persönlich für Ihre individuelle Lichtplanung und Beratung bereit. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Gerne geben wir Ihnen auch einfach nur Empfehlungen. Auch wenn es nur Design, Menge und Auswahl der Leuchten betrifft die zu Ihrem Konzept passen. Anstatt lange suchen, besser kurz anrufen 09181 522971. Mo-Fr. von 9:00 bis 18:00 Uhr oder jederzeit per Mail.