Eingangsspannung bei Leuchten und Trafos

 

Die Eingangsspannung besteht aus Niederspannung oder Hochspannung. Die Angabe in V (Volt) zeigt die elektrische Eingangsspannung einer Leuchte oder eines Trafos an. Der Strom, der in unserem Stromnetz flie√üt, hat 230-240 Volt AC Hochspannung. Die meisten Leuchten und Netzger√§te (Trafos) haben eine Eingangsspannung von 220-240V AC/50-60Hz. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie z.B. COB 68 LED Deckeneinbauleuchte die eine Eingangsspannung von 12 bis 48 Volt DC Niedervolt haben. F√ľr Niedervoltleuchten wird ein Netzger√§t (Trafo) ben√∂tigt, welches die 230-240 Volt AC Hochspannung in 12 - 48 Volt DC Niedervolt umwandelt