Schaltzyklen und Ihre Bedeutung f√ľr die Lebensdauer

Schaltzyklen kurz erklärt

Die Zahl der Schaltzyklen zeigt an, wie oft eine Leuchte oder ein Leuchtmittel voraussichtlich an- und abgeschalten werden kann, bevor es ausf√§llt oder eine St√∂rung auftritt. Je nachdem in welchem Raum und unter welchen Bedingungen Ihre Leuchte montiert wurde, wirkt sich dies mehr oder weniger stark auf Ihre Lebensdauer aus. Stark frequentierte R√§ume wie Flure und Treppenh√§user m√ľssen t√§glich vielen An- und Abschaltungen standhalten. W√§hrend ein Wohnbereich oft nur bis zu  max. 10 Schaltzyklen am Tag verkraften muss. Die Angabe hierf√ľr muss immer auf der Verpackung des Herstellers angegeben werden.
 

 

 
Wie viel Schaltzyklen benötige ich?

Das h√§ngt ganz davon ab, wo die Leuchte eingesetzt wird. Gerade in Bereichen in denen ein st√§ndiger Wechsel zwischen Pr√§senz und Abwesenheit herrscht, empfiehlt sich eine hohe Zahl an Schaltzyklen. Zum Beispiel ist dies in Treppenh√§usern oder Fluren oft der Fall, aber auch in Au√üenbereichen. Der Einsatz von Bewegungsmeldern kann ebenfalls zu erh√∂hten Schaltzyklen f√ľhren. In Wohnr√§umen oder Arbeitsbereichen, in denen laufend Pr√§senz bzw. Abwesenheit stattfindet und daher nur selten geschalten werden muss, spielen die Schaltzyklen nur eine untergeordnete Rolle. 

 

Schadet häufiges An- und Ausschalten meiner Leuchte?

Grunds√§tzlich ja. Desto √∂fter Sie ein- bzw. ausschalten, desto schneller erreichen Sie die vorgesehene Schaltzyklenzahl. LED Leuchten werden meist mit Schaltzyklen zwischen 20.000 und 100.000 angegeben. Oft halten diese aber um einiges mehr aus. Auch hei√üt dies nicht gleich, dass die Leuchte beim 20.001 schalten sofort ausf√§llt. LEDs halten oft noch viel mehr Zyklen aus und viele weitere Faktoren wie Umgebungstemperaturen, Installation, uvm. beeinflussen die Lebensdauer Ihrer Leuchte. Rechnen Sie daher auch in einem Wohnbereich wie Esszimmer, K√ľche, Wohnzimmer usw. mit mindestens 10 Schaltzyklen t√§glich. 

Den LED-Chips bzw. Leuchtdioden selbst schadet das Ein- und Ausschalten im √úbrigen √ľberhaupt nicht. Diese w√ľrden auch nach vielen Millionen Schaltungen weiterhin funktionieren. Betroffen ist hiervon lediglich die Elektronik die dahinter steckt. F√ľr LED Leuchten gilt daher auch, die aus der Elektronik bekannte, Ausfallverteilung.

 

Schaltzyklus vs. Lebensdauer

Wer vergleicht sollte sich lieber an den Schaltzyklen orientieren. Warum? Die Lebensdauer von LED Leuchten ist meist nur eine Hochrechnung und lässt sich schlecht "schneller" simulieren. Hierzu gibt es zwar eine anerkannte Methode, allerdings simuliert diese keine echten Umstände.
W√ľrde der Hersteller jede Leuchte auf Ihre Lebensdauer testen, m√ľsste eine Leuchte mit einer Lebensdauer von 25.000h mehrere Jahre gestestet werden. Hierf√ľr gibt es zwar bereits eine sogenannte Dauerpr√ľfung, welche auf 6000 Stunden begrenzt ist. Aber auch diese w√ľrde bereits √ľber 8 Monate Zeit kosten. Bis dahin hat die Konkurrenz bereits v√∂llig neue Modelle auf den Markt gebracht.
Schaltzyklen werden bei Markenprodukten tats√§chlich getestet, da dies mit einer automatischen Schaltinszenierung tats√§chlich nachgestellt werden kann. Bei der Pr√ľfung von Schaltzyklen wird ein Ein- und Ausschalten der Lichtquelle alle paar Sekunden k√ľnstlich herbeigef√ľhrt. Eine Pr√ľfung und eine zuverl√§ssige Angabe ist somit oft in unter einem Monat m√∂glich.
 

Bekannte Modelle halten oft noch viel mehr aus

Leuchten und Leuchtmittel der Marke Osram bzw. Ledvance halten locker √ľber 100.000 Schaltzyklen stand. Getestet werden diese oft innerhalb k√ľrzerster Zeit indem alle 30sek ein Aus- und Einschalten simuliert wird. L√§uft die Lichtquelle so 70 Tage lang durch, wird bereits die 100.000 Schaltung √ľberschritten. Osram kann somit eine lange Haltbarkeit der Leuchten garantieren. Fern√∂stliche Modelle werden oft keinem echten Test unterzogen und Schaltzyklen auf Grund europ√§ischer Vorschriften einfach an den Haaren herbeigezogen.

 

 
Die Zahl der Schaltzyklen zeigt an, wie oft eine Leuchte oder ein Leuchtmittel  voraussichtlich an- und abgeschalten werden kann, bevor es ausf√§llt oder eine St√∂rung auftritt.  Erfahren Sie hier mehr √ľber die Bedeutung der Schaltzyklen im Bezug auf die Lebensdauer Ihrer Leuchte und in welchem Bereich eine hohe Schaltzyklenzahl wirklich ben√∂tigt wird.